Themen und Inhalte

Vom Strompreismixer bis zur Comic-Maschine - über 15 Mitmachstationen kommen Besucher der Ausstellung in acht Themenbereichen dem Thema Energiewende spielend auf die Spur

Ausstellung Überblick
"Einblick" in die Ausstellung

»Mitmachen, Verstehen und Handeln«
… das ist das Motto der Ausstellung. Über interaktive Mitmachstationen entdecken die Besucher an unserem außerschulischen Lernort die verschiedenen Facetten der Energiewende in acht Themenbereichen: von "Energie neu denken" bis "Fit für die Energiewende". Wer Lust hat nimmt hier eine Tafel aus dem Regal und beantwortet beim Gang durch die Ausstellung die Fragen auf der Tafel mithilfe der Comics in der Ausstellung. Mit dem Lösungswort erhält man den Zugang zur Comicmaschine.

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download.

Tafelnutzer
Tafel aus dem Regal schnappen und schon startet die selbstständige Entdeckungstour.

Energie neu denken

Der Klimawandel ist ein globales Phänomen - er betrifft alle. Gemeinsam lassen sich die Folgen der Klimaveränderungen noch aufhalten. Die Zukunft gehört den erneuerbaren Energien und einem sparsaman Energieverbrauch - mit Köpfchen.

Ein Quiz und Filme bieten weitere Informationen in diesem Themenbereich.

 

Energiesparziele der EU
Welches Land steckt sich welche Ziele? Hier ist zuhören gefragt.

Alle für eine - Die Energieziele der EU

Weltweit nimmt die Europäische Union (EU) bei Klimaschutz und Energieeffizienz eine Vorreiterrolle ein. Zwischen den einzelnen Ländern herrschen jedoch große Unterschiede. Bis 2030 will die EU im Vergleich zu 1990 40 Prozent ihrer Treibhausgasemissionen einsparen. Aber wie?

Wer Lust hat zu lauschen, erfährt an der Hörstation die verschiedenen Positionen der EU-Länder zum Thema Energiewende.

Wie setzt sich eigentlich der Strompreis heute oder im Jahr 2030 zusammen? Das erfährt der Besucher über den Strompreismixer. Kohle-, Wind- oder Atomenergie, was ist (noch) gefragt? Probieren Sie es aus.

Leitungslabyrinth
Im Leitungslabyrinth gilt es, die Herausforderungen beim Netzausbau zu entdecken.

Deutschland und die Energiewende

Atomausstieg bis zum Jahr 2022, erneuerbare Energien bestimmen den Energiemix der Zukunft: Bis zum Jahr 2050 sollen die CO2-Emissionen im Vergleich zu 1990 um 80-95 Prozent gesunken sein. Reduzieren von Treibhausgasen, effizienter Einsatz von Energie und Stromerzeugung stehen im Fokus der Energiewende.

Innovationen sind auf jeden Fall gefragt - Gewitzt und nachhaltig präsentieren sie sich spielend beim Quartettspiel. Beim Leitungslabyrinth gilt es, ebenso spielend, die Herausforderungen des Netzausbaus zu meistern.

Energiemixer
Im Energiemixer erneuerbare und fossile Energieträger für die Bundesländer zusammenpuzzeln.

Der Energiemix der Bundesländer

Alle Bundesländer tragen auf ihre eigene Art zur Energiewende bei - mit kräftigem Wind im Norden und Sonne und Wasser im Süden.

Beim Who´s Who lernen die Besucher Prominente kennen und erfahren ihre kleinen Geheimnisse, denn sie treffen im Energiechat auf prominente Energieträger. Im Energiemixer puzzeln sie dann die Energieträger für die einzelnen Bundesländer zusammen.

Clever vernetzt
Hier ist clever vernetzt worden, denn die grünen LED`s leuchten.

Intelligente Netze und Speicher in der Region

Erneuerbare Energiequellen sind zwar nahezu unbegrenzt vorhanden, jedoch nicht jederzeit und überall gleichermaßen verfügbar. Intelligent vernetzt und möglichst gespeichert trägt das zur Energiewende bei.

Verschiedene Speichertechniken und ihre Kapazitäten und Leistungen verbergen sich in der Ausstellung in Schubläden. Und wer clever vernetzt, der bringt die grünen Lämpchen auf der Tafel zum Leuchten - denn hier fließt die Energie sinnvoll.

Green City
Hier lernen Besucher energiesparende Lösungen für eine "grüne Stadt" kennen.

Energie in der Stadt

Großer Energiehunger verursacht große klimaschädliche Emissionen. Da sind neue Ideen und Projekte gefragt, um Energie zu sparen und sie effizienter zu nutzen.

Die Daumenkinos bieten Tipps und Tricks, die sich auch in der Großstadt umsetzen lassen. Ein Spiel auf Zeit ist es nicht nur den Klimawandel aufzuhalten, sondern auch grüne Lösungen für das Industriegebiet in der Ausstellung zu finden.

Energiesparhaus
Hier geht es auf Spurensuche: Wo gibt es an diesem Haus Einsparpotentiale?

Klimabewusst im Alltag

Wie möchten wir leben? Sich bewusst ernähren, mit dem Fahrrad fahren oder das Haus sanieren, es gibt verschiedene Möglichkeiten sich der Umwelt gegenüber verantwortungsvoll zu verhalten. Die Energiewende fängt zuhause an - mit unserem eigenen Handeln.

Begeben Sie sich auf Spurensuche in unserem Beispielhaus. Wo gibt es Einsparpotentiale? Und lernen Sie Felix kennen. Er überdenkt an der Mitmachstation "Hand auf´s Herz" noch einmal seine Entscheidungen bezüglich Wohnen, Ernährung, Mobilität ... . Hätten Sie auch so entschieden?

Comicmaschine
Fit für die Energiewende? Dann ab zur Comicmaschine und Comicblatt mit Foto und eigener Botschaft gestalten!

Fit für die Energiewende?

Mit der Comicmaschine gestalten Sie Ihr Comic - eine Botschaft für die eigene Energiewende inbegriffen. Aber nur wer das Ausstellungsquiz auf der Tafel richtig gelöst hat, erhält mit dem Lösungswort Zugang zur Maschine.

Und nicht vergessen, die Tafel hier ins Regal zu stellen. Danke!